Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gottesdienst

10 Uhr Gottesdienst

Herzliche Einladung zu unseren 10.00 Uhr Gottesdiensten an jedem Sonntag in der Stadtkirche Ohligs und der Friedenskirche in Löhdorf. 

Gottesdienst ist eine Zeit in der ich ganz bei mir bin, in der ich Gott begegne. Er bietet Raum zum Innehalten, zum Gebet, zum Hören des Wortes Gottes, zum Nachdenken, zur Gemeinschaft, zur gemeinsamen Feier des Abendmahls (4. Sonntag im Monat). Herzliche Einladung zum Mitfeiern! Die aktuellen Prediger entnehmen Sie bitte dem Gottesdienstplan.

Coronaregeln in unseren Gottesdiensten! In unseren Räümlichkeiten ist das tragen eines Medizinischen Mund- und Nasenschutzes Pflicht und wir halten Abstand. Ein Nachweis Geimpft, Getestet, Genesen ist erforderlich. 

Kontakt und weitere Infos:         

Pfarrkreis (siehe Kontakte)

 


 

11.30 Uhr  Ohligser Familienkirche 

Familien mit Kindern im Alter von ein paar Monaten bis zu 10 Jahren, treffen sich in der Ohligser Stadtkirche, um gemeinsam spannendes aus der Bibel zu erfahren, zu basteln, zu singen und Freude und Gemeinschaft miteinander zu feiern. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie!

Kontakt:

Pfarrer Klaus Hammes                                                                                                                                                                                                                                   Telefon 79527


ZwischenTöne und Zwischen(t)räume Gottesdienste in der Lukas Klinik

Donnerstags 18.15 Uhr in der Kappele der St. Lukas Klinik (Momentan nur für Patienten und Personal!)

Die ev. Gemeinde Ohligs feiert donnerstags abends in der St Lukas Kapelle weiterhin zwei evangelische Gottesdienste im Monat: der besondere Ort, ein Krankenhaus und die besondere Zeit, ein Wochengottesdienst am Abend hat die Namenswahl auf ZWISCHEN(t)Räume und ZWISCHENTöne beeinflusst: 


Die St. Lukas Klinik ist ein ORT  des „DAZWISCHENS“: zwischen gesund und krank, zwischen katholisch und evangelisch,  zwischen Abschied und Neubeginn, zwischen Wort und Tat, zwischen Himmel und Erde. Und der Donnerstagabend ist eine ZEIT des „DAZWISCHENS“: inmitten einer hektischen Woche, inmitten unzähliger Anforderungen, inmitten eines angstbesetzten Krankenhausaufenthaltes halten wir inne und schaffen einen Raum für Stille, Gebet, für gemeinsames Singen und Meditieren. Wir schaffen eine Zeit für geistliche Impulse, für  das Teilen von Brot und Wein und kommen miteinander ins Gespräch… 
Konkret laden wir am ersten Donnerstag im Monat zu dem  ZWISCHENTöne Gottesdienst ein, eine eher ruhige, spirituelle Feier, in deren Mittelpunkt die Musik und das Feiern des Abendmahles stehen werden. 

An einem zweiten Donnerstagabend im Monat feiern wir den ZWISCHEN(t)Räume Gottesdienst. In diesem werden ganz unterschiedliche Menschen aus unterschiedlichen Bereichen mitwirken und bekannte und unbekannte Formen und Ritualen wird Raum gegeben…   

Kontakt:

Pfarrerin Astrid Klumb                           

 


KinderBibelTage - KiBiTa an der Friedenskirche

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren (auch mit Geschwisterkindern).

Wir laden alle Kinder ein von 6 – 12 Jahren mit uns gemeinsam nach Gott und der Welt zu fragen. Dabei hören wir Geschichten, basteln, pflanzen, kochen, singen, malen und spielen. Es tut gut, in einer Gruppe mit anderen Kindern auch seine eigenen Stärken zu entdecken, nach sich und den anderen zu fragen und zu lernen, dass wir Gott ganz wichtig sind.

Eltern dürfen gerne mitkommen oder auch mal einen Kuchen mitgeben, müssen aber nicht. Das Angebot ist kostenlos und beinhaltet ein kleines Frühstück.

Neue Themen ab September, dem voraussichtlichen Wiederbeginn nach der Corona-Pause.

Wann:

Jeder 3. Samstag im Monat, von 10.00 bis 13.00 Uhr                                                          

Wo:

GZ Uhlandstraße/Friedemskirche

Aktuelles Programm:

18. September: Jona und der riesige Wal - die Wunder der Welt

30. Oktober (wg. Ferien so spät): der Segen der Medizin - wir lernen,  was Heilen bedeutet

20. November: Alles braucht seine Zeit, doch bei Gott sind 1000 Jahre        wie 1 Tag. Wir basteln eine Uhr.

18. Dezember: Advent - eine Zeit voller Erwartung und schöner Traditionen

Kontakt:

Frau I. Peltzer
Tel.: 0178 9133296
Mailadresse: Ingrid.peltzer@evkirche-ohligs.de

 


 

Gottesdienste

Gottesdienste