Hausbesuche

Wenn Sie ein offenes Ohr benötigen, etwas auf dem Herzen haben oder einen seelsorgerlichen Rat brauchen, dann nehmen Sie bitte sich selbst sehr wichtig- und kommen auf uns zu.

Hausbesuche


Sobald als irgendmöglich treffen wir uns dann gerne mit Ihnen zum Gespräch – vom Ort her machen wir es so, wie es Ihnen lieber ist.

Gerne auch bei Ihnen zu Hause in Ihrer persönlichen Geborgenheit – oder auch bei uns im Pfarrhaus.

Gespräche

Reden über Gott und die Welt

Befinden

Über Ihr Befinden

Probleme & Lösungen

Wir denken gern mit nach über Sorge oder konkrete Probleme und ihre Lösungen

Hausabendmahl

Wir bieten auch gern ein Hausabendmahl oder eine Andacht an, auch zu einem konkreten Anlass wie einer Diamanthochzeit.

Musik

Nach Absprache können wir vielleicht sogar Musik mitbringen


Sterbebegleitung

Sterbende zu begleiten gehört zu den wesentlichen Aufgaben der evangelischen christlichen Gemeinde. Die Liebe zu einem Menschen und die Achtung vor der Menschenwürde fordern, dass niemand einsam sterben muss.

Letzte Dinge klären und Raum für Sinn- und Glaubensfragen anbieten.

Menschlich sterben


Es ist ganz verständlich, dass Menschen Angst vor dem Tod und vor der Begegnung mit Sterbenden haben.

Für viele ist es schwer auszuhalten, einen Menschen verfallen zu sehen, die eigene Hilflosigkeit zu erleben und die Endgültigkeit des Todes anzunehmen.

Dennoch kann die Sterbebegleitung in dieser Situation viel tun.

Ein Mensch, der stirbt, soll spüren, dass jemand bei ihm ist. Das geschieht in einfachen Zeichen der Zuwendung, in freundlichen Worten und liebevollen Gesten.


Sterbende haben oft eine Ahnung von ihrer Situation. Um miteinander über die Wahrheit sprechen zu können, bedarf es eines längeren Weges. Es kommt darauf an, für ausgesprochene und unausgesprochene Signale des Sterbenden empfänglich zu sein.

Abschied


Bei Sterben und Tod haben Schmerz, Klage, Weinen und Erschütterung ihr Recht. Wenn der Tod eingetreten ist, können sich auch Erleichterung und ein Gefühl des Friedens einstellen. Es ist Zeichen des endgültigen Abschiedes vom Leben und Ausdruck des Respektes vor den Toten, wenn Angehörige oder Freunde ihnen die Hände über der Brust falten und ihnen die Augen schließen.

Eine Kerze anzuzünden, ist Ausdruck des Glaubens an den auferstandenen Herrn Jesus Christus.

Auf der letzten Strecke des Lebensweges ist es oft entlastend, die letzten Dinge zu regeln. Dies kann sein:

Gespräche

Gespräche mit den Angehörigen

Zuspruch

Ein Gespräch oder Gebet um Vergebung

Segen

Den Segen Gottes für den, der stirbt

Zusagen

Die Zusage des Trostes für die, die zurückbleiben

Abendmahl

Ein letztes Abendmahl

Nach dem Sterben


Bei Sterben und Tod haben Schmerz, Klage, Weinen und Erschütterung ihr Recht. Wenn der Tod eingetreten ist, können sich auch Erleichterung und ein Gefühl des Friedens einstellen. Es ist Zeichen des endgültigen Abschiedes vom Leben und Ausdruck des Respektes vor den Toten, wenn Angehörige oder Freunde ihnen die Hände über der Brust falten und ihnen die Augen schließen.


Creative Studio

Creative Studio

We love what we do

Digital agency


We design products, packaging and user experiences with a unique research-based process i call Informed Creativity. Our work has been recognised with multiple international awards.

Discover

What we do


We work for the most innovative and best-loved companies in the technology world.

Services

Awesome stuff

Nothing found.

MASSIVE OPTIONS

Uncode comes with pixel perfect & clean design to satisfy any needs.

RESPONSIVE DESIGN

A perfect responsive theme powered with selective options.

SLIDES SCROLL

Transform any one-page design into an exciting presentation.

ADVANCED GRID SYSTEM

Unique and innovative grid system that pushes layouts to the edge...

525

Layouts

23

Awards

745

Cups of Coffee

78

Projects

Let's Talk


We work for the most innovative and best-loved companies.

Contact

Fresh news