ReparierTreff in Coronazeiten

Aufgrund der verschärften Coronaschutzvorkehrungen findet der ReparierTreff Solingen Ohligs bis auf weiteres nicht statt. 

Normalerweise wird im ReparierTreff Ohligs einmal im Monat gemeinsam mit Ehrenamtlichen kräftig getüfelt, gefachsimpelt, geschraubt und genäht. Defekte Alltagsgegenstände werden, soweit sie noch gut zu tragen sind, kostenfrei repariert. Das geht aufgrund der Einschränkungen leider zurzeit nicht.

Trotzdem dürfen Sie sich gerne bei uns melden.

Unser Ziel ist es, gerade auch in der Pandemiezeit zusammenzuhalten, Menschen Freude zu bereiten, Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Sollten Sie defekte Alltagsgegenstände haben oder mal ein offenes Ohr brauchen, rufen Sie an. Nach persönlicher Rücksprache schauen wir, ob wir Ihnen unsere Unterstützung anbieten können.

Wer zufrieden mit der Unterstützung ist, der darf gern etwas spenden. In der Regel sind wir wochentags zwischen 10.00 – 14.45 Uhr unter  0176-12475000 gut erreichbar. Hinterlassen Sie einfach eine Nachricht oder schauen Sie auf unserer Hompegage und melden Sie einen Gegenstand an unter: https://ipd-sg.de/stiftung/projekte/repariertreff/anmeldung